In Stuttgart wird zerstört, marodiert und Widerstand gegen die Polizei praktiziert. Die grüne Propaganda trägt Früchte. Der OB will von nichts wissen.

Keiner war es! Niemand hat eine Verantwortung! Wir kennen diese Haltung! Der Oberbürgermeister mit grünem Anzug trägt bestimmt keine, überhaupt keine Verantwortung für das Wohl in seiner Stadt!!

Jeder weiß es aus den Medien: Die Grünen sind eine demokratische, friedensliebende, die Welt umarmende und die Nazis verabscheuende, soziale und rechtliche Partei, die mit dem Merkel-Gen ausgestattet ist. So auch Herr Kuhn.

Er schützt jeden Gast vor jedem Übergriff mit der Ausnahme derjenigen, die hier schon länger wohnen. Er praktiziert aktive Friedenspolitik, denn der Bürger ist von Natur aus gewaltbereit und bedarf hin und wieder einer kleinen Dusche. 

Unsere Demokratie geht doch zu weit und muss einer Umwandlung unterzogen werden, um das Ziel der grünen Reinheitsvielfalt in Wasser, Luft, Leben und korrektem Denken zu erreichen.

Die Muster für Demokratie kennt der Grüne seit ihrer Existenz: Mao, Pol-Pot, Stalin und der Unsagbare- sie alle haben sich als Demokraten ausgegeben- ein wirklich nützlicher Begriff.

Der OB von Stuttgart ist auch ein aktiver Anhänger unserer so verehrten Kanzlerin, der er bisher bei all ihren Großtaten Beifall geklatscht hat.

Aber man muss ehrlich sein! Die Grünen waren schon totalitär ausgefuchst, als Merkel noch einen demokratischen Wendehals hatte. Wer hat eigentlich von wem gelernt? Der grünen Finesse der Politik nach kommt man zu dem Schluss, dass M. ihre DDR-Lektionen um die der Grünen erweitert hat. So geht’s!

Kategorien: Grüne Diktatoren

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.