Migration, Funktionär und Aggression

Die europäischen Staaten haben ähnliche und relativ homogene Bevölkerungen. Wenn da eine zwischenstaatliche Binnenwanderung stattfindet, wäre ein solcher Austausch nicht weiter problematisch. Angezeigt könnte er sogar sein, wenn zum Beispiel viele junge Leute in ihrer Heimat arbeitslos sind und anderswo Mangel an Arbeitskräften besteht. Jedenfalls könnte man darüber nachdenken, ohne Weiterlesen…

Seelische Kosten der gesteuerten Islam-Überfremdung

Das staatlich veranlasste Experiment der Ansiedlung von Millionen von Islamisten in Deutschland kostet und kostet und kostet. Dabei meine ich nicht die Kosten, die aufgrund der Amateurhaftigkeit seiner schnellst-möglichen, weil auf Unumkehrbarkeit abzielenden Durchsetzung entstanden sind und Jahr für Jahr entstehen. Hier wird die Realität schon in relativer Schnelligkeit Korrekturen Weiterlesen…

Polit-Funktionäre pro Islamisierung

Die dritte und letzte Zerstörung Deutschlands steht kurz vor ihrem Ziel. Merkel und ihre in allen erdenklichen Spitzenpositionen installierten Polit-Funktionäre können wohl die letzte Regierungszeit mit Hilfe der merkelfunktionalen Parteien durchstehen und das langfristig geplante Zerstörungswerk mit ihren islamistischen Stoßtruppen fortsetzen. Dabei finden sie noch immer den Beifall von weiten Weiterlesen…

Notre Dame und das Kopfabschneiden

Wir haben es verlernt, aus dem täglichen Geschehen zu lesen. Es ist auch nicht leicht, denn die Lektüre wird durch verdunkelnde und unleserliche Zutaten und Überschreibungen behindert. Das ist kein Zufall, sondern Aufgabe ganzer Berufsgruppen und einer Unzahl weiterer Wort-, Gedanken- und Wahrheitsinstitutionen. Hinzu kommt, dass das Lesen der Wirklichkeit Weiterlesen…

Menetekel von Notre Dame

Belsazar Die Mitternacht zog näher schon;In stummer Ruh lag Babylon. Nur oben in des Königs Schloss,Da flackert’s, da lärmt des Königs Tross. Dort oben in dem KönigssaalBelsazar hielt sein Königsmahl. Die Knechte saßen in schimmernden ReihnUnd leerten die Becher mit funkelndem Wein. Es klirrten die Becher, es jauchzten die Knecht;So Weiterlesen…

Krieg Nr. 2

Der neue „Migrationspakt“ ist nach dem Herbst 2015 eine zweite Kriegserklärung gegen alle Einheimischen und deren Lebensweisen. Wie bei der „spontanen“ Grenzöffnung ist beim Migrationspakt alles langfristig vorbereitet, in kleinen und wenig durchschaubaren Zirkeln entworfen und abgestimmt worden. Jetzt wird es auf dem Wege gebracht,um von den politischen Eliten schnellstens Weiterlesen…

Kein Nullsummenspiel mit dem Willkommen

Nach fünf Jahren wird deutlich, dass die unselige Politik der Voll-Kost-Voll-Versorgung von unseren lebenslangen Willkommensgästen nicht aus der Portokasse bezahlt werden kann. Eine Weile konnte die Finanzierung des Wahnsinns aus gut gefüllten Kassen durch Zweckentfremdung oder Umschichtung der eigentlich für andere Zwecke eingeplanten Mittel erfolgen. Auch die durch das luxuriöse Weiterlesen…

Familienförderung als Islam-Förderung?

Es ist schon eine verrückte Welt. Familie und Kinder gelten wenig oder gar nichts in der deutschen Politik, jedenfalls bis gestern: Jeder wusste, wie Eltern für ihre Kinder sorgten und viel Liebe, Kraft und Geld in die natürlichste Attraktion der Welt steckten. Die Kinderzahl sank und sank und sank. Keiner Weiterlesen…

Migration als Experiment?

Kann die Politik der islamischen Massen-Migration als ein großes soziales Experiment gewertet werden? Experimente geben sich Rechenschaft über die Ausgangsbedingungen und die möglichen direkten und indirekten Folgen für die Beteiligten. Außerdem stellen sich die beteiligten Forscher die Frage nach der Notwendigkeit gerade dieser Versuchsanordnung und suchen nach Alternativen dazu. Die Weiterlesen…