Grün oder braun? Raketen auf Israel

Der erste Krieg, der vom deutschen Boden wieder ausging, hatte grüne Quellen. Warum nicht auch eine neue Variante der Judenreduktion? Die Einsatzkräfte in Deutschland stehen jedenfalls bereit, und man muss sich nicht selbst die Hände schmutzig machen. Das Braune im Grünen wird transparent und transparenter. Der Michel lässt sich nicht stören und schläft weiter.

Merkel- Reich, Corona, AfD-Wahl

Nach einer Ewigkeit des Regierens sind nun alle Töpfe geplündert, alle Konten belastet, alle Posten in fester Hand, alle Abgeordneten handverlesen und bestochen, die Parteien zu Hilfskräften und Akklamationsdilettanten degradiert, die Länderchefs zu Mittätern des Handelns erkoren, Wissenschaften und Schulen auf den Nullpunkt zurückgeschaltet und- was das Zentrum ist- die Deutschen zu Fremden im eigenen Islam-Lande gemacht. Was kann man eigentlich mehr wollen als die Zerstörung der Lebensweise und der Kultur des eigenen Landes?

Die Grünen brauchen Märchen

Heute haben wir die höchsten Strompreise in Europa, beziehen als atomfreie Zone den zur Versorgung notwendigen Atomstrom aus dem Ausland, finanzieren damit die Windmühlen-AG und damit verbundene Geschäftszweige und bezahlen die Verschrottung ehemals prosperierender Industrien. Hinzu kommt, die fortschreitende Zerstörung der Landschaft, das Ausradieren ganzer Lebensräume für Flora und Fauna und die gesundheitlichen Folgeschäden, deren Umfang keineswegs unbedeutend ist.

Grüner Antisemitismus

Deutschland verrecke! (Ursprünglich: Juda verrecke!) ist das politisches Credo aller Grünen. Man braucht eigentlich nichts weiter zu der grünen Partei zu sagen. Der Satz veranschaulicht alles, was das grüne Herz schneller schlagen lässt.

Stuttgart und die Grünen

In Stuttgart wird zerstört, marodiert und Widerstand gegen die Polizei praktiziert. Die grüne Propaganda trägt Früchte. Der OB will von nichts wissen. Keiner war es! Niemand hat eine Verantwortung! Wir kennen diese Haltung! Der Oberbürgermeister mit grünem Anzug trägt bestimmt keine, überhaupt keine Verantwortung für das Wohl in seiner Stadt!! Weiterlesen…

Grüne Nazis ?

Die nationalsozialistische Weltanschauung und die grüne Weltanschauung sind nicht so weit voneinander entfernt, wie man glaubt. Oft kommt bei den grünen Deutschland-Verächtern Unbewältigtes zum Vorschein. Es gibt durchaus einige Anknüpfungspunkte und Gemeinsamkeiten: Das Reinheitsideal verbindet beide Anschauungen. Stets muss alles dem deutschen Reinheitsgebot entsprechen. Die Luft muss sauber sein, das Weiterlesen…

Moral als Quelle des Gewinns

Lernen, einen Gegenstand kritisch zu befragen, gehört wohl nicht zum Inventar unseres Bildungssystems. Immer an der Oberfläche bleiben, ja den Lack nicht abkratzen. Der kritischen Blick ist unerwünscht. Das gilt immer und gerade für das moralisch Gute. Ein guter Zeck war schon immer eine Barriere des Nachfragens. Das wissen die Weiterlesen…