Es wird immer deutlicher, wie wenig informiert unsere Entscheidungsträger über die humanen, kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Unterschiede sind, die auf dem Globus zwischen den einzelnen Großgruppen und den verschiedenen Formen ihrer Herrschaft existieren.

Der Großdenker und Zucht-Experte Schäuble hat coram publico diese Leerstelle drastisch demonstriert, indem er sein erstaunliches Wissen über die Genetik zum Besten gab: „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe.“ Für die Qualität unserer politischen Klasse, die seit Jahrzehnten in politischen Brutstationen aufgepäppelt wird, vielleicht eine einsichtige Erklärung, aber für eine Politik der islamischen Umvolkung durchaus eine abwegige Erklärung.

Aber auch Merkel hat mit ihrer Selbstermächtigung zur Masseninvasion im deutschen Herbst 2015 den Anspruch auf den Nobelpreis für Ahnungs- und Rechtlosigkeit sowie den für die friedliche Einführung des Bürgerkrieges erworben.

Der Skandal besteht weniger im Fehlen eines entsprechenden Wissens als vielmehr darin, dass diese Leute überhaupt keine Einsicht in ihren Mangel an Wissen, Geist und Bildung besitzen. Gleichwohl treffen sie kaum umkehrbare und für jeden Bürger und die nachfolgenden Generationen lebenswichtige Entscheidungen. Hochmut, Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz.

Hätte man nicht an den Universitäten solide Ethnologen und andere Experten, die auch wirkliche Fachleute sind, finden können, um sich auch über die Folgen eines solchen Die Menschen-Experimentes beraten zu lassen? Wir sehen, dass es sich bei unseren Merkel-Politikern und wohl allen Willkommmensrufern um Leute handeln muss, die im Modus des technokratischen Machbarkeitswahn handeln. Sie glauben , dass jeder Mensch wie auf dem Computer neu geschaffen werden kann, indem die vorgängige Formatierung gelöscht und eine neue eingegeben wird. Hinzu kommt eine vulgarisierter Abklatsch der Soziologie, dass nämlich nur die soziale Umwelt den Menschen bestimmt, also jeder Migrant letztendlich ein deutscher Bürger wird.

Was wir heute erleben, sind die schweren und zum Teil tödlichen Folgen verkürzten Denkens und undemokratischen Handelns. Was auch immer du tust, tue es klug und achte auf das Ende!

image_pdfPDF