Die Parteien wirken schon lange nicht bei der politischen Willensbildung des Volkes mit (Grundgesetz). Sie bestimmen mittlerweile diese Willensbildung im Verein mit der „freien“ Presse- den Staatsmedien. Die freie und ungehinderte Äußerung, ohne die es keine Demokratie gibt, ist in allen wesentlichen Bereichen unerwünscht und wird durch eine Vielzahl entsprechender Maßnahmen (Zwangsgebühren, Zensur als Daten- und Personenschutz, Zuwendungen, Antifa, Korrektheit, Gleichschaltung, Diffamierung etc.) unterlaufen. Diese Manipulation ist neben der Kartellbildung eine Voraussetzung der globalistisch inspirierten Transformation Deutschlands.

Der Kartell-Zusammenschluss der Parteien zur Auflösung des deutschen Volkes(Massen-Invasion/ Offene Grenzen) und des deutschen Nationalstaates (EU-Diktatur) ist natürlich auch ein auf Ewigkeit angelegtes Modell der Pensionssicherung- und Machtgewinnung für diese Polit-Elite der allzu Cleveren und der bedauernswerten Gestalten und ihre Nachgeborenen.

Merkel steht hier nicht allein, sondern hinter ihr stehen die Funktionäre aller Parteien. Maas, Steinmeier. Schäuble und Seehofer sind nur die abschreckenden und großen Zuträger. Auch der große Olaf Scholz, der Antifa-Förderer, Eltern-Enteigner (Oberhoheit über die Kinder etc.) und Spezialdemokrat mit der Umgänglichkeit als Camouflage ist ein Steigbügelhalter und gehört zu dem festen Merkel-Stamm. Ferner zählen die Linke, die Grünen und die FDP mit publikumswirksam verteilten Rollen zu den Merkel-Bataillonen. Die im Sumpf baden, sieht man nicht.

Unsere Geschichte wird sich wiederholen: Die Kartell-Funktionäre werden alle sagen, sie hätten gegen das Merkel- System gekämpft und seien Demokraten reinsten Wassers. Ja- so läuft es weiter! Das schaffen wir schon! Ist mir doch egal! Ich kann mit Deutschland nichts anfangen! Deutschland verrecke!